Workshops für Psychotherapeuten

Beschreibung

Psychotherapie mit Flüchtlingen 1:

Rechtliche und soziale Rahmenbedingungen und ihre Auswirkungen auf das Behandlungssetting

  • Einführung in behandlungsrelevante Grundlagen von Asylrecht, Aufenthaltsrecht, Sozialrecht
  • psychosoziale Lebensbedingungen von geflüchteten Patient*innen
  • Umgang mit Lebensrealitäten in Behandlung und Beratung

Referent*innen: Marthe Ngomba-Matanda und Sabine Rauch (PSZ)

Termin: 06.02.2019, 15:00-18:00 Uhr

 

Psychotherapie mit Flüchtlingen 2:

Beziehungsgestaltung in der Psychotherapie: jenseits von sprachlichen und soziokulturellen Unterschieden

  • Verständnis von Krankheit und Gesundheit im transkulturellen Setting
  • Therapieziele und Therapieverlauf
  • prozessorientierter Umgang mit Irritationen

Referentin: Eva van Keuk (PSZ)

Termin: 20.03.2019, 15:00-18:00 Uhr

 

Psychotherapie mit Flüchtlingen 3:

Umgang mit Fremdsprachen und Regeln zum Einsatz von Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung

  • Leitfaden zum professionellen Einsatz von Sprachmittler*innen
  • Einsatz von Zweit- und Drittsprachen
  • Ressourcen und Grenzen im transkulturellen Setting

Referentin: Eva van Keuk (PSZ)

Termin: 03.04.2019, 15:00-18:00 Uhr

 

Psychotherapie mit Flüchtlingen 4:

Psychotherapeutische Bescheinigungen – rechtliche Hintergründe, Fallbeispiele und Best-Practice-Beispiele

  • gesetzliche Rahmenbedingungen von geflüchteten Patient*innen (Einführung)
  • Grenzen und Möglichkeiten in der ambulanten und stationären Praxis
  • gesetzliche Anforderungen an klinische Atteste
  • Best-Practice-Beispiele und Anleitungen

Referent: Christian Gerlach (PSZ)

Termin: 28.06.2019, 15:00-18:00 Uhr

 

Psychotherapie mit Flüchtlingen 5:

Geflüchtete Kinder in der Psychotherapie – Einblicke in die Praxis

  • Lebensbedingungen von geflüchteten Kindern
  • Störungsbilder und Diagnostik
  • Eltern und Familiensysteme einbeziehen
  • Best-Practice-Beispiele

Referentin: Dr. Diana Ramos Dehn (PSZ)

Termin: 25.09.2019, 15:00-18:00 Uhr

 

Psychotherapie mit Flüchtlingen 6:

Psychotherapeutische Interventionen und Stabilisierung bei unsicherem Aufenthalt

  • Umgang mit äußeren Belastungen und Stressoren in der Behandlung geflüchteter Patient*innen
  • Stabilisierung und dosierte Konfrontation – bewährtes Vorgehen
  • Übung an Patientenbeispielen

Referent*nnen: Michael Hoshino (PSZ) und Eva van Keuk (PSZ)

Termin: 30.10.2019, 15:00-18:00 Uhr

 

Psychotherapie mit Flüchtlingen 7:

Vortrag zum kultursensiblen und nonverbalen Intelligenztest / Leiter-3 mit geflüchteten Kindern (und Erwachsenen)

  • Grenzen der üblichen Testverfahren
  • Möglichkeiten und Herausforderungen bei Leiter-3
  • Praktische Vorgehensweise im Einsatz des Leiter-3-Verfahrens

Referentin: Dr. Diana Ramos Dehn (PSZ)

Termin: 13.11.2019, 15:00-18:00 Uhr

Kosten

15 €, für ehrenamtliche Unterstützer des PSZ kostenlos

Zielgruppe

Psychotherapeuten

Termin:

Mittwoch, 03. April 2019,
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag, 28. Juni 2019,
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch, 25. September 2019,
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch, 30. Oktober 2019,
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch, 13. November 2019,
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: 
PSZ Düsseldorf
0211 - 544 173 22

Veranstalter/in

PSZ Düsseldorf in Kooperation mit der EMDRIA