Unterschiedliche Kulturen − unterschiedliche Erziehungsvorstellungen

Beschreibung

Während die Sprachbarriere in der Zusammenarbeit mit zugewanderten Familien offensichtlich ist, nehmen wir kulturelle Hürden oft nicht oder nur teilweise wahr. Warum ist das so? Gibt es generelle Unterschiede zwischen Kulturen? Wie können diese besser erkannt und berücksichtigt werden? Und wie können kulturelle Unterschiede in die pädagogische Arbeit eingebunden werden?
Nach einer theoretischen Einführung in kulturelle Unterschiede und die Grundprinzipien kultursensibler Pädagogik wird die promovierte Sprachwissenschaftlerin Frau Dr. Christiane Hofbauer mit den Teilnehmer*innen kulturelle Hürden im Umgang mit Familien und Kindern reflektieren und Möglichkeiten des Umgangs mit kulturellen Unterschieden erarbeiten.

Kosten

Kostenfrei

Zielgruppe

päd. Fachkräfte der Kindertageseinrichtungen, OGS Mitarbeiter/innen

Referent/in

Dr. Christiane Hofbauer, Sprachwissenschaftlerin

Termin:

Donnerstag, 23. April 2020,
09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: 
Kreisverwaltung Mettmann, Verwaltungsgebäude IV, Raum 4.146 (ehemalige Kantine)
Düsseldorfer Str.47
40822 Mettmann
Ansprechperson/en: 
T. Ortsis
02104 99 2130

Veranstalter/in

Kreisintegrationszentrum Mettmann