"Kinder brauchen Regeln und Vorbilder-Teil II" (russisch)

Beschreibung

Schon im kleinsten Alter versuchen Kinder, Ihren Willen durchzusetzen. Dies stellt für viele Eltern eine große Herausforderung dar. Wie soll man damit umgehen?
Kinder müssen lernen, was ihnen schadet und was nicht. Zugleich ist es aber auch wichtig, dass sie auf die Bedürfnisse der Anderen Rücksicht nehmen, ihre Emotionen in den Griff bekommen und Geduld trainieren. All das brauchen sie, um sich in der Gesellschaft zurechtzufinden. Doch das geschieht nicht von heute auf morgen. Verlässliche Regeln und die Wiederkehr von Vertrautem geben Kindern Sicherheit und eine Orientierung im Leben.
In diesem Elternseminar wird der Frage nachgegangen, welche Rolle den Eltern dabei zusteht. Es wird darüber gesprochen, was Regeln zu setzen bedeutet. Dabei werden die Situationen, die die Eltern selbst als schwierig empfinden, thematisiert und mögliche Lösungswege erarbeitet.

Zielgruppe

Russischsprachige Familien

Referent/in

Helene Harke

Termin:

Donnerstag, 28. Januar 2021,
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: 
Online
Ansprechperson/en: 
Tatiana Ortsis
02104 99 2130