Blickwechsel - Gesprächsabende in Köln

Beschreibung

Die Welt – nicht einfach und vielfältig anders ...

Heimat, Glaube, Anstand – Beinhalten diese Begriffe Normen, die in einer pluralen Welt mit vielen Meinungen noch relevant sind? Wie sind sie überhaupt definiert? Wer hat die Deutungshoheit? Was zählen die Heimat, der Glaube, der Anstand für den einzelnen Menschen? Sind sie immer abhängig von Kultur, Religion, persönlicher Erfahrung und damit dem Wandel unterzogen?

Es sind Begriffe, die mit Emotionen besetzt sind und die manche mit dem Anspruch der Exklusivität gegen andere Meinungen einsetzen. Jene Menschen behaupten, es gebe nur eine Heimat, einen wahren Glauben und ein richtiges Benehmen, nämlich ihr(en) eigene(n/s). Die Blickwechsel- Reihe will problematische bzw. aufgeladene Begriffe kontrovers diskutieren und mit Vorurteilen aufräumen. Im Gespräch sind Menschen, die je einen besonderen Bezug dazu haben.

Herzlich laden wir Sie zu einem Blickwechsel an drei Abenden in Köln ein. Lernen Sie verschiedene Standpunkte kennen und diskutieren Sie mit interessanten Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern für ein funktionierendes Miteinander unterschiedlicher Kulturen und Religionen.

Veranstaltungsorte und Themen

Gemeinsam. Heimat. Finden

  • 18. Mai 2017 (Do.), 18.00 bis 19.30 Uhr
  • Ort: Tagungs- und Gästehaus St. Georg, Rolandstraße 61, 50677 Köln

Was gehört sich?

  • 19. Juni 2017 (Mo.), 18.00 bis 19.30 Uhr
  • Ort: DJH Jugendherberge Köln-Deutz, Siegesstraße 5, 50679 Köln

Friedvoll oder gewaltstiftend?

  • 5. Juli 2017 (Mi.), 18.00 bis 19.30 Uhr
  • Ort: St. Maria in Lyskirchen, An Lyskirchen 10, 50676 Köln

Anmeldung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Kosten

Kostenfrei

Referent/in

Anne Segbers, Michaela Hofmann, Tom Frings, Sr. Johanna Domek, Dominic Musa Schmitz, Dr. Werner Höbsch

Termin:

Mittwoch, 05. Juli 2017,
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ansprechperson/en: 
Thomas-Morus-Akademie Bensberg
02204 - 40 84 72

Veranstalter/in

Diözesan Rat der Katholiken im Erzbistum Köln, Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Thomas Morus Akademie Bensberg, Bund der Deutschen Katholischen Jugend Erzbistum Köln